Informationen über das Corona Virus

  Warnung

Die Probenarbeit des Collegium Musicum Hochschulchors und -orchesters entfällt bis einschließlich 19. April 2020 (Stand 13. März).

Mit Beschluss des Rektorats hat die RWTH Aachen alle nicht lehrebezogenen Veranstaltungen zwecks Eindämmung der Virenverbreitung bis zum 19. April 2020 ausgesetzt. Damit ist auch sämtliche Probenarbeit vorerst eingestellt. Bitte habt deshalb Verständnis dafür, daß bis dahin keine Proben stattfinden werden und der semesterliche Probenbeginn vorerst bis zu dem genannten Termin ausgesetzt ist.

Auch privat organisiertes gemeinsames Musizieren im kleinen Kreis, seien es Quartettproben, Duettgesang oder sonstige sind in den Räumlichkeiten der RWTH untersagt.

Betroffen sind über das Collegium Musicum hinaus auch alle anderen Ensembles, die in und an der RWTH Aachen musizieren. Auch Konzerte, die bis einschließlich den 19. April 2020 innerhalb der universitären Räumlichkeiten angesetzt waren, finden grundsätzlich nicht statt. Für weitere Details darüber wendet Euch bitte an die entsprechenden Organisatoren oder Vereinsvorstände.

Sobald die Probenarbeit wieder freigegeben ist bzw. sobald es klare Informationen über den kommenden Sommer gibt, werdet ihr von euren jeweiligen organisatorischen Leitungen per E-Mail darüber in Kenntnis gesetzt.

Sobald das Semester umgeplant worden ist, werdet Ihr umfassend informiert werden, ebenso, wenn sich am oben angezeigten Sachstand irgendetwas ändern sollte.

Vorspiele im Orchester werden ebenfalls ausgesetzt und selbstverständlich im umgeplanten Semesterablauf neu eingeplant. Im Chor werden in diesem Semester keine Neumitglieder aufgenommen. Nähere Informationen darüber erhaltet ihr, sobald es die Sachlage ermöglicht.

Bei sonstigen Fragen zum Umgang mit der aktuellen Lage informiert die RWTH Aachen umfassend unter folgendem Link: www.rwth-aachen.de/corona